Friederike Beimborn Fotografie

Wahrnehmen statt Sehen - die Palette reicht von farbenprächtigen Landschaftsbildern über zarte, kontrastarme Eindrücke bis zur betont verwirrenden Darstellung unscheinbarer Details.

Mittels optischer Veränderung von Form und Farbe, dem ihr eigenen "Fotosurrealismus", berührt Friederike Beimborn die Grenzen von Fotografie und Malerei, wo Pinsel und Pixel Reales mit Abstraktem vermischen.  

 

Die BurgAm MeerPhotoArt

Ausstellungen 2017

BILDER AUS DER NACHBARSCHAFT, Theater Noltenius, April 2017, Fotografien aus Frankreich und der Pfalz

 

EVAS GARTEN, Ausstellung mit palatinaKUNST, Mai 2017, Fotografien "Wasserbilder" und Multimediaschau

 

KLANGFARBEN, Happening im Untergrund, Juli 2017, Fotografien "Wasserbilder"

 

MYSTIK, Ausstellung mit palatinaKUNST, November 2017, Fotografien "Mystik"