Friederike Beimborn

Das 2014 gegründete Pfälzer Label WeinKunstPfalz bietet alles aus einer Hand: kreative Kommunikation für Web und Printmedien, Öffentlichkeitsarbeit und Fotografie.

 

2016, im Jubiläumsjahr der Stadt Wachenheim an der Weinstraße wird Friederike Beimborn Koordinatorin für die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt. Anhand der Vorgaben des Grafikdesigners Kurt Gross, dem die Gestaltung der Festschrift und der neugestalteten Stadtchronik obliegt, erarbeitet sie parallel dazu die virtuelle Darstellung mit einer umfassenden Jubiläumshomepage.   

 

2017 plant sie an der Seite von Michael Wendel, Chronist, Achim Wagner, Musiker, und Coralie Wolff, Intendantin des Theater Noltenius, die Umsetzung und Bewerbung des KULTURSOMMERS RHEINLAND-PFALZ in Wachenheim an der Weinstraße. "Die Lutherin" wird im historischen Zehnthof uraufgeführt und tourt mehrmals zwischen der Weinstraße und der Kurpfalz. 2018 erhält dasselbe Team mit der Performance "68POWER" erneut die Zusage zur Förderung.  

 

Anfang 2017 gründet Friederike Beimborn das Netzwerk palatinaKUNST. Die freie Künstlergruppe will "Kunst zugänglich machen" und zeigt Gemälde, Fotografien, Plastiken und Installationen. Als leidenschaftliche Fotografin zeigt Friederike Beimborn Fotokunst in ungewohnter Sichtweise und überrascht mit eigensinnigen Interpretationen. 

2018 eröffnet sie die virtuelle Galerie FotoPassionista, ihre Fotokunst für Lebensräume dekoriert mittlerweile Wohnbereiche und Geschäftsräume.

 

palatinaKUNST

 

FotoPassionista